Wanderung im Ahrtal

Bei herrlichem Wanderwetter trafen sich 7 Wanderer in Altenahr-Altenburg. Aufgrund der angekündigten Temperaturen wurde die Route so gewählt, dass alle Anstiege im Schatten lagen und auch vor der Mittagsrast bewältigt waren.

Wir hatten uns diesmal eine richtige Bergtour mit 2 Gipfelbesteigungen vorgenommen: Schröck und Steinerberg. Der Kenner weiß natürlich schon, wo es hinging: An die Ahr bei Altenahr.

Nach kurzem Einlaufen entlang der Ahr ging es schon auf den ersten Bergpfad, der uns zum Teufelsloch brachte, einer beeindruckenden Felsformation mit Aussichtskanzel. Unterwegs hatten kunstfertige Menschen die Astlöcher der alten Bäume mit bemalten Schnitzereien verziert. Und so säumten Kobolde und andere Fabelwesen unseren Aufstieg.

Vom Teufelsloch ging es weiter alpin, aber ohne Absturzgefahr auf einem aussichtsreichen Grat.

Nach einem kurzen Abstieg setzten wir unseren Weg auf einem Forstweg fort. Leider war der Abstieg zur Ahr auf dem Geo-Lehr-Pfad, noch aufgrund des Hochwasserschadens 2021, gesperrt. So mussten wir kurzfristig umplanen und steuerten direkt den Gipfel des Schröck an.

Hier gibt es eine der schönsten Aussichten im gesamten Ahrtal, eine Schutzhütte und einige Bänke. Dem Ort angemessen haben wir auch eine größere Rast eingelegt. Nach einem kurzen, aber heftigen Anstieg über 40 Höhenmeter hatten wir den anstrengendsten Teil unserer Wanderung hinter uns gebracht. In leichtem Auf und Ab erreichten wir, vorbei an tollen Aussichten auf Mayschoss, das Siebengebirge und die Hohe Acht, das Steinerberghaus. Hier wurden wir einmal mehr gut bewirtet. 

Anschließend erklommen wir die letzten 10 Höhenmeter bis zum Gipfel des 531 m hohen Steinerbergs. Hier erschloss sich wieder ein neues Panorama, weit in die westliche Eifel hinein.

Von da an ging es bis auf einige kleine Gegensteigungen nur noch bergab.

Von der Schutzhütte am Hornberg ging es dann in Serpentinen zurück zu unserem Parkplatz.

Insgesamt bewältigten wir gut 13 km und 450 Höhenmeter.

Die nächste Wanderung des SSV Happerschoss findet am 01.10.2023 statt.

Hans-Peter Sperber

Zurück

© 2023 SSV Happerschoß 1928/46 e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Erforderliche Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Komfort-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

ANSPRECHPARTNER FUSSBALL

Die Abteilungsleiter und Trainer im Senioren- und Jugendbereich auf einen Blick.

 

DER NEUE SSV HOODIE!

Jetzt im Shop bestellen!

MITGLIEDSCHAFT
Jetzt Mitglied werden

Beitrittserklärung ausfüllen und beim zuständigen Abteilungsleiter oder Trainer abgeben.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close