/ Fußball / 1. Mannschaft

Wahlscheider SV II – SSV Happerschoß 2:3 (1:2)

Jakob Föhres “rockt” Happerschoß: Die jungen Wilden gewinnen durch seinen Dreierpack in Wahlscheid

(ts) Mit einem 3:2-Auswärtssieg bei der Zweitvertretung des SSV Wahlscheid sichert sich der SSV Happerschoß drei weitere wichtige Punkte zum Klassenerhalt. Mann des Tages war der erst 17 Jahre junge Jakob Föhres. Er erzielte alle drei Tore und wurde somit zum Matchwinner.

Trainer Thomas Mandrek ist von seinem Talent begeistert, vergisst aber auch nicht die geschlossene Mannschaftsleistung seiner jungen Wilden: „Jakob war heute überwältigend, dennoch muss ich trotz Personalnot meine Mannschaft loben. Viele haben auf anderen, ungewohnten Positionen gespielt und haben das super gemacht und alles gegeben. Trotzdem ist es noch ein langer Weg zum Klassenerhalt.”

Am Sonntag kommt Aufstiegsaspirant Bad Honnef ins gallische Dorf.

Zurück