/ Tischtennis / Senioren

SSV vorzeitig Meister

SSV Happerschoß - TTC DJK Hennef V 9: 2

Im Spitzenspiel der 2.Kreisklasse empfing der SSV Happerschoß den Tabellenzweiten aus Hennef. Nach den Eingangsdoppeln lag der SSV etwas überraschend mit 1:2 zurück. Nach einem Sieg von Willi und Niederlagen von Ingo und Nils konnte Hennef mit 4:2 in Führung gehen. Als Horst sein Spiel nach einem 0:2 Satzrückstand noch umbog und nach hartem Kampf einen knappen Sieg errang, drehte sich das Spiel. Hans und Gerd brachten durch sichere Siege den SSV in Führung. Hierbei brachte Gerd seinem Gegner die erste Niederlage der Rückrunde bei. Willi und Ingo brachten anschließend durch zwei klare Siege den SSV mit 7:4 in Front. Durch zwei knappe Siege im mittleren Paarkreuz konnten die Hennefer zwar auf 7:6 verkürzen, aber mit erneut zwei klaren Siegen sicherte das hintere Paarkreuz dem SSV die Punkte. Durch diesen Sieg ist der SSV drei Spieltage vor Saisonende nicht mehr einzuholen und sicherte sich damit den Meistertitel und den sofortigen Wiederaufstieg. Für den SSV spielten Willi Schlüssel, Ingo Walterscheid, Nils Achilles, Horst Gerheim, Hans Schramm und Gerd Gottschalk.

TV Donrath III - SSV Happerschoß II 2: 9

Die 2.Mannschaft gewann ihr Gastspiel in Donrath klar mit 9:2 und bleibt somit weiterhin im Aufstiegsrennen. Für den SSV spielten Felix Fischer, Georg Schönauer, Ralf Dürrast, Peter Pachler, Gerd Gottschalk und Dirk Scheidmann.

 

Zurück