/ Crossminton

SSV Happerschoß bei German Open erfolgreich

Am Wochenende vom 10. und 11.09. fanden die Crossminton German Open in Oberhausen statt. Die Speedhennen des SSV Happerschoß waren mit 9 Spieler/innen angereist.

Bei dem international hochkarätig besetzten Turnier war es auf Grund der engen Leistungsdichte nicht leicht über die Vorrunde zukommen. Auch der amtierende Weltmeister wurde Opfer der Leistungsdichte. Gerade deshalb ist es bemerkenswert, dass zwei Jugendspieler und eine Spielerin den Sprung aufs Treppchen schafften.

Felix Fielenbach musste sich nur dem amtierenden Europameister geschlagen geben und wurde Vizemeister. Malte Koch konnte in der Kategorie U18 den 3.Platz zu erreichen. Als kleine Überraschung wurde Anja Klar bei den Damen Ü35 ebenfalls dritte.

Wer diese noch junge Sportart kennenlernen möchte, ist herzlichst zu einem Probetraining eingeladen. Es besteht immer die Möglichkeit mit dem amtierenden Europameister im Einzel und Doppel zu trainieren. Training ist Mittwochs 18:00 bis 22:00 in der Mehrzweckhalle Meiersheide.

 

Zurück