/ Fußball / D-Jugend

9:3-Erfolg im Nachholspiel

17. Spieltag: SSV Happerschoß U12 - SG GESV Hennef / TV Rott U13 9:3 (4:1)

Die U12 D-Junioren des SSV Happerschoß siegte am Montagabend auf eigenem Gelände mit 9:3 (4:1) über die U13 der Spielgemeinschaft GESV Hennef / TV Rott. Die Tore für den SSV erzielten Joshua (3), Nick (2), Paul (2), Luca und Philipp.

Sonniges Wetter, dazu ein bekannter Gegner – alles war vorbereitet auf ein tolles Meisterschaftsspiel. Beide Teams kennen sich nun schon seit mehreren Jahren und dementsprechend herzlich begrüßten sich die Mannschaften und Trainer vor der Partie.

Happerschoß begann druckvoll und ging nach wenigen Sekunden in Führung. Einen Einwurf von Nick verwertete Philipp eiskalt zur 1:0-Führung gegen seinen Ex-Verein. Nur fünf Minuten später leitete Nick mit einem erneuten Einwurf den zweiten Treffer ein. Diesmal fand der Happerschoßer Kapitän Luca, der nicht lange fackelte. 2:0 hieß es.

Die Heimmannschaft schaltete nun einen Gang zurück und kassierte folgerichtig in der 23. Minute den 1:2-Anschusstreffer.

Dies war dann auch gleich ein Weckruf – denn Joshua fand seinen Torriecher wieder und netzte gleich zweifach ein. Mit der 4:1-Führung ging es in die Pause.

Nach dem Pausentee begannen die Happerschoßer wieder druckvoll und der Kapitän netzte nun höchstpersönlich nach Vorlagen von Joshua ein. In der 31. Minute zum 5:1, fünf Minuten drauf zum 6:1. Als sich Joshua in der 39. Minute auf der linken Seite durchtankte und das Leder flach auf Christopher spielte, leitete der Linksfuß mit nur einem Kontakt punktgenau auf Paul weiter. Die Nummer 9 nahm Maß und erhöhte auf 7:1. Eine Viertelstunde vor Spielende nahm sich Joshua ein Herz und feuerte aus der Distanz auf das Gästetor. Die Folge war die 8:1-Führung.

Heftige Wechsel waren die Folge und der Gegner nutzte die zwischenzeitliche Unordnung in den Happerschoßer Reihen. Gleich zweimal stachen die in Orange spielenden Hennefer.

Den Endstand markierte sieben Minuten vor Schluss Paul. Nach einem feinen Zuspiel von Marc-Philip zappelte das Leder durch einen fulminanten Schuss zum 9:3-Endstand im Netz.

Damit sicherte sich die Happerschoßer U12 am vorletzten Spieltag den 3. Tabellenplatz und tritt in knapp zwei Wochen daheim zum finalen Kick gegen den Meister FC Hennef 05 an. Das Spitzenspiel steigt am Freitag, 29. Mai 2015 um 18:15 Uhr.

Die Kurzstatistik der TORfabrik.de-Helden im 1-3-2-System:
Tom (Tor) – Tim – Philipp, Luca, Nick – Dominique, Joshua

Zuerst auf der Bank scharrend, dann eingewechselt:
Paul, Erik, Marc-Philip, Max, Marko, Bjarne, Christopher, Jonathan

Die Tore:
1:0 Philipp (1. Minute/Vorlage Nick), 2:0 Luca (7./Nick), 2:1 (23.), 3:1 Joshua (26./Nick), 4:1 Joshua (28./Luca), 5:1 Nick (31./Joshua), 6:1 Nick (36./Joshua), 7:1 Paul (39./Christopher, Joshua), 8:1 Joshua (46.), 8:2 (47.), 8:3 (50.), 9:3 Paul (53./Marc-Philip)

Zurück