/ Crossminton

Großer Erfolg für den SSV Happerschoß für die Speed Henne(n)

Insgesamt sieben Spieler der Abteilung Speed Badminton des SSV Happerschoß machten sich auf den Weg nach Dresden zu den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Speed Badminton.

Jürgen Koch spielte in der Klasse Ü40.

Patrick Schüsseler und David Zimmermanns spielten in der Open Klasse.

Malte Koch spielte in der Klasse U18 und verpasste knapp die KO Runde.

Klemens Utzel und Sarah Horvat in der Spielklasse U14 sowie Felix Fielenbach in der Spielklasse U12.

Jürgen Koch, der erst seit etwa einem halben Jahr Speed Badminton spielt kämpfte stark in der Gruppenphase und verpasste nur knapp die KO Runde.

David Zimmermanns verliert zwei Gruppenspiele knapp in jeweils drei Sätzen, er traf in der Gruppenphase unter anderem auf den jetzigen Deutschen VIZE Meister Robin Joop.und verpasste auch nur knapp die KO Runde.

Sarah Horvat holte sich den Titel Deutsche Meisterin U14 im Speed Badminton 2015.

Klemens Utzel holte sich den Titel Deutscher Meister U14 Speed Badminton 2015.

Felix Fielenbach, der erst seit den Sommerferien Speed Badminton spielt, erreichte bei seinem ersten Turnier den „Deutschen Meisterschaften“, das Halbfinale und erspielt sich in einem spannendem Halbfinal Spiel einen grandiosen 3. Platz und eine Bronzemedaillie!

Patrick Schüsseler, der im Vorstand des DSBV tätig ist und dort für die Nationalmannschaft und die Länderspiele zuständig ist, ist Neuer Deutsche Meister im Speed Badminton 2015. Eine rundum tolle Leistung unserer Spieler.

JSe

Zurück