/ Fußball / B-Jugend

Fußballer „ohne“ Ball beim SSV Happerschoß

Im Frühjahr 2014 reifte beim Fußballtrainer der B1-Junioren der Gedanke, ein Vierer-Team beim Staffelmarathon in Köln an den Start zu schicken. Da einige Jungs auch schon in Hennef beim Europawoche-Lauf über die 10 km Strecke teilgenommen hatten, waren vier „Freiwillige“ schnell gefunden. Als weitere Jungs Interesse daran zeigten, war auch eine zweite Staffel geboren. Mit Trainingsplänen an der Hand wurden die Läufer in die Sommerferien geschickt.

Am Sonntag, den 14.09.2014, war es endlich soweit. Der Startschuss fiel pünktlich um 10:00 Uhr in Köln-Deutz. Die Marathonstrecke von 42.195 km, welche sich in Abschnitte von 7,7 bis 12,5 km aufteilte, musste von vier Läufern bewältigt werden. Ausgerechnet unser Jüngster, Neal (15 Jahre), musste den 12,5 km Kanten laufen, was er auch mit Bravour gemeistert hat. Glücklich und völlig geschafft haben beide Staffeln das Ziel am Dom erreicht. Von über 520 gestarteten Staffeln erreichte das Team „Die Gallier 2“ in 3:45 Stunden das Ziel und belegte einen hervorragenden 123.Platz. Noch einen Zacken schneller war das Quartett „Die jungen Gallier“ mit einem Finish in 3:20 Stunden und Platz 22 in der Endabrechnung.

Stolz auf Ihre Leistung können sein:

“Die jungen Gallier” (Platz 22): Paul Wegener, Piet v. Glasow, Benedikt König, Moritz Kretschmer

“Die Gallier 2″ (Platz 123): Valentin Klar, Simon Muchow, Neal Salmons, Malte Rödiger

Die Vorgabe des Trainers, “Frei laufen ohne Ball“ ist von der gesamten Mannschaft prima umgesetzt worden.

Zurück