/ Allgemein

Fair play? Hand drauf!

Mach mit und bekenne dich zum Fair Play! Egal ob Profi oder Amateur, zeige deinen Respekt für Gegner, Mitspieler und Schiedsrichter!

Liebe Sportfreunde,

unter dem Motto „Fair Play? Hand drauf!“ setzten der DFB und seine Landesverbände in den Tagen rund um das Länderspiel der Mannschaft in Mönchengladbach ein Zeichen. Im Mittelpunkt steht ein einfaches, aber gleichzeitig so wichtiges Ritual: Der Handshake. Was im Profifußball schon flächendeckend umgesetzt wird, setzt sich nun auch mehr und mehr im Amateur- und Jugendfußball durch. Hand drauf! Als Begrüßung vor dem Spiel, als Entschuldigung und Motivation während des Spiels und zum Abschied nach dem Abpfiff. Ein simpler Handschlag reicht schon als Zeichen des respektvollen Miteinanders zwischen gegnerischen Mannschaften, Schiedsrichtern und Fans.

Zur neuen Saison und ganz besonders während der gemeinsamen Fair-Play-Tage am 8./9. Oktober 2016 sind alle Mitgliedsvereine des DFB dazu aufgerufen, auf den ihnen möglichen Wegen auf die Kampagne „Fair Play? Hand drauf!“ hinzuweisen und sich damit zum Fair Play im Fußball zu bekennen.

www.dfb.de/fairplay

Zurück