/ Crossminton

Empfang der Speedbadminton-WM-Teilnehmer in Happerschoß

Bei herrlichem Wetter wurden am Sonntagnachmittag die Teilnehmer des SSV Happerschoß an der Speedminton-Weltmeisterschaft mit einer spontan organisierten Feier auf dem Sportplatz in Happerschoß empfangen.

Elf Mitglieder des SSV Happerschoß waren zur WM in Berlin aufgebrochen. Über 500 Teilnehmer aus 29 Nationen nahmen an der dreitägigen WM teil.

Die Abteilung des SSV Happerschoß besteht zwar erst seit drei Jahren, trotzdem hat sie einige Erfolge von der WM mitgebracht. Alle Teilnehmer haben sich in der nationalen und internationalen Rangliste verbessern können. Anja Klar und Timo Jenne erreichten sogar das Achtelfinale.

Der deutsche Meister David Zimmermanns war erfolgreicher und schaffte es bis ins Halbfinale. Hier verlor er gegen den späteren Weltmeister und belegte als bester deutscher U18-Spieler den 3. Platz.

Zurück